Advertising Technology Advertising Technology, Insights | March 20, 2017

Die Wahrheit hinter B2B Marketing-Mythen

Umsätze in der B2B-Branche und speziell im IT- und Technologiebereich steigen erfahrungsgemäß bereits seit Jahren zuverlässig und mit höheren Wachstumsraten als in anderen Bereichen. Ein Teil dieses Wachstums ist gerade in Deutschland mit der Wirtschaftsagenda rund um die Digitalisierung im Rahmen der Industrie 4.0 verbunden.

Daher ist es kein Wunder, dass auch die seit heute laufende CeBit in Hannover mit großer Aufmerksamkeit erwartet wurde. Trotz ihrer Neuausrichtung von Zentralmesse für sämtliche Computerenthusiasten zu Fachmesse für Digital-Geschäftskunden bleibt die CeBit einer der zentralen Termine im Jahr um künftige Trends über Technologieindustrien rechtzeitig zu erkennen und Investionsmöglichkeiten zu sondieren. Dieses Jahr schafft die CeBit dies zuverlässig unter dem Motto “d!conomy – no limits” bei der speziell Trends und Entwicklungen rund um die Nutzungstrends im Bereich KI und Internet of Things sondiert werden. Auch die voraussichtliche Entwicklung der digitalen Wirtschaft über die nächsten Jahre hinweg soll bei der diesjährigen CeBit im Mittelpunkt stehen.

Ein gutes Beispiel, um das Wachstum der gesamten Branche abzusehen, ist ein Blick auf die Umsatzerwartungen eines einzelnen Produktes. Alleine in Deutschland liegt der erwartete Umsatz durch B2B-Lösungen im Cloud Computing bei €20 Mio. Eine Ausweitung des Blicks auf umsatzstarke und investitionsintensive Teilbereiche der Robotik sowie Komponentenanforderungen für komplexere Entwicklungen, lassen das Potenzial für B2B-Budgets erkennen.

Auch mit der veränderten Publikumsstruktur und der Eingrenzung auf ein Nischenpublikum zieht die CeBit auch heute noch über 2000 CIOs und andere Entscheidungsträger an, die aktiv auf der Suche nach neuen Technologien und Geschäftschancen sind, sowie nach Ideen für die Investitionspläne ihrer Unternehmen sind.

Im Kontext dieser Entwicklungen ist es auch keine Überraschung, dass sich der B2B-Marktplatz für die gesamte Industrie weiter ändert. Um die Kontakte und Sichtbarkeit auf der CeBit umfassend zu nutzen, ist es auch wichtig, dass die B2B-Marken ihre Strategien zur Kundenansprache anpassen. Um dies zu unterstützen haben wir hier einige der gewöhnlichsten Falschwahrnehmungen und “Mythen” aufgedeckt.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *